Wohnen und Arbeiten in historischem Umfeld.

Bei dem Objekt handelt es sich um ein exklusives Villengebäude mit zwei Vollgeschossen. Im Zuge der Modernisierung wurden das Dachgeschoss und das seitlich zugängliche Souterrain um- und ausgebaut.

Die Architektonik ist mit Sandstein-, Putzfassade und Lisenen schlicht und auf den ersten Blick klar strukturiert, im Detail jedoch recht aufwendig gestaltet. Fassadengestaltung, Fensteranordnung und innere Aufteilung sind weitgehend ursprünglich erhalten. Besonderheiten sind umfangreiche Einbaumöbel und Paneele sowie kunsthandwerklich aufwendige Fenstergitter - vor allem im Erdgeschoss.

Das Objekt steht seit 1990 als Kulturdenkmal vollständig unter Denkmalschutz. Auf dem eigenen, dem benachbarten Grundstück sowie im Bereich der einzigartigen Sandstein-Einfriedung im straßenseitigen Grundstücksverlauf gibt es umfangreichen alten Baumbestand. Die Größe des parkähnlichen Grundstücks beträgt 2.110 qm.

Weitere Hintergrundinformationen senden wir Ihnen bei Interesse gerne zu. info@comeniusstrasse50.de

Wärme- und Warmwasserversorgung erfolgen über eine Zentralheizungsanlage, die mit einer ökologischen und zukunftsorientierten Pellet-Heiztechnik betrieben wird. Alle im Haus befindlichen WC's werden über eine sparsame Regenwassernutzungsanlage versorgt. Jede Wohn- und Gewerbeeinheit verfügt über Eichen-Holzfußboden, ein Cat7-Netzwerk, eine Videosprechanlage mit Farbmonitor und eine hochwertige Sanitärausstattung.